Kontemplative Exerzitien

Kontemplative Exerzitien

Kontemplative Exerzitien führen durch Übungen der Wahrnehmung von Natur, Körper und Atem in ein einfaches Dasein vor Gott. Wir sitzen in der Stille. Im inneren Lauschen auf den heiligen Namen Jesu lassen wir uns ein auf die Gegenwart Gottes.

Leichte Körperübungen am Morgen, Einführungen in das Sitzen, Anweisungen zur Meditation, mehrere Stunden gemeinsamer stiller Meditation, die Feier der Eucharistie, persönliche Begleitgespräche und durchgehendes Schweigen prägen die Tage der inneren Einkehr. Diese intensive Form der Exerzitien setzt eine psychische Belastbarkeit voraus, sowie die Bereitschaft, sich auf den inneren Prozess und die Begleitung einzulassen

 

Hinweis für die Exerzitienkurse in 2022:

Gehen Sie bei der Anmeldung im Exerzitienhaus des Benediktinerinnenklosters Marienrode bitte davon aus, dass wir die angegebenen Exerzitien-Zeiten in 2022 ggfs. nach vorne und hinten verlängern, sollte dies 'Pandemie-bedingt' noch einmal notwendig werden. Dann würden wir anstelle eines 9, bzw. 10Tages-Kurses zwei 5Tageskurse anbieten mit je halber Teilnehmerzahl, und könnten die Hygiene-Maßnahmen gut und entspannt eingehalten ohne dass sie den Verlauf und die Atmosphäre des Kurses beeinträchtigen.

 

Termine 2022

 

04. 03. – 13. 03. 2022       (9 Tage)

Leitung: Br. Jeremias Marseille OSB Cam, Elisabeth Beckers

Kloster Marienrode

 

19. 05. – 22. 05. 2022       (3 Tage)

Leitung: Br. Jeremias Marseille OSB Cam, Elisabeth Beckers
Kloster Marienrode

 

18. 08. – 28. 08. 2022       (10 Tage)

Leitung: Br. Jeremias Marseille OSB Cam, Elisabeth Beckers
Kloster Marienrode

 

 

07. 11. – 13. 11. 2022       (6 Tage)

Leitung: Br. Jeremias Marseille OSB Cam, Elisabeth Beckers, Pfr. Klemens Teichert
Kloster Marienrode